Erhalten Sie 10% Rabatt! - Geben Sie "GROSSBESTELLUNG" als Koupon ein, gültig ab EUR 200,- Warenwert

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Adler Apotheke Mag. pharm. Niedan KG für den Fernabsatz

 

Allgemeines

Die Adler Apotheke Mag. pharm. Niedan KG (kurz: Adler Apotheke) betreibt eine nach dem Apothekengesetz konzessionierte öffentliche Apotheke.

Die Adler Apotheke nutzt die Website mit der Adresse webshop.adlerapotheke.at, um nicht rezeptpflichtige Humanarzneispezialitäten gemäß der Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit über die Abgabe von Humanarzneispezialitäten durch Fernabsatz (Fernabsatz-Verordnung), BGBl. II Nr. 105/2015, sowie Gesundheitsprodukte und Produkte aus dem Ergänzungssortiment des Warenverzeichnisses des Österreichischen Apothekerverlags (Band III) zu verkaufen.

Die Adler Apotheke schließt sämtliche Verträge, die im Fernabsatz, insbesondere über ihren Web-Shop mit der Adresse webshop.adlerapotheke.at aber auch über Telefon oder per E-Mail, zustande kommen, ausschließlich auf Basis der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ab. Für alle im Fernabsatz erfolgenden Angebote, Lieferungen und Leistungen der Adler Apotheke gelten die nachfolgenden AGB.

Einkaufsbedingungen und/oder allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird seitens der Adler Apotheke ausdrücklich widersprochen. Allenfalls fehlender Widerspruch bedeutet in keinem Fall die Zustimmung der Adler Apotheke zu den Einkaufsbedingungen und/oder allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden.

Durch eine erfolgte Bestellung stimmt der Kunde den AGB der Adler Apotheke ausdrücklich zu.

Die Adler Apotheke behält sich das Recht vor, ihre AGB jederzeit zu ändern. Es gilt jeweils die im Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Fassung, abrufbar unter der Adresse webshop.adlerapotheke.at.

1. Zustandekommen des Vertrages

Die von der Adler Apotheke in ihrem Web-Shop angebotenen Waren stellen eine Einladung zur Angebotslegung durch den Kunden dar.

Mit Abschluss des Bestellvorgangs (Absenden des ausgefüllten Bestellformulars oder telefonische Bestellung) durch den Kunden legt dieser ein verbindliches Angebot an die Adler Apotheke, die bestellten Waren zum angegebenen Preis zu kaufen. Erst durch Annahme dieses Angebots durch die Adler Apotheke kommt der Vertrag mit dem Kunden zustande – entweder durch Rückbestätigung per E-Mail, vorbehaltlich der Verfügbarkeit der bestellten Waren, oder durch Warenlieferung.

Die Adler Apotheke ist nicht verpflichtet, das Angebot des Kunden anzunehmen, insbesondere dann nicht, wenn eine aus pharmazeutischen Gründen gebotene Beratung, aus welchen Gründen auch immer, insbesondere infolge Ablehnung oder sonstiger Verhinderung durch den Kunden, nicht möglich ist, der Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs besteht oder der Kunde keine Zustimmung zur Datenverarbeitung erteilt.

Die Adler Apotheke behält sich auch das Recht vor, von einem Vertrag zurückzutreten, wenn eine aus pharmazeutischen Gründen gebotene Beratung, aus welchen Gründen auch immer, insbesondere infolge Ablehnung oder sonstiger Verhinderung durch den Kunden, nicht möglich ist, der Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs besteht, oder die vom Kunden abgegebene Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen wird.

2. Transportrisiko

Der Kunde trägt nach der Übergabe der bestellten Ware an das Transportunternehmen das alleinige Risiko, dass die bestellte Ware bei ihm nicht oder nur teilweise einlangt.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich nach Zahlungseingang, spätestens jedoch innerhalb von 7 Werktagen.

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt durch ein von der Adler Apotheke ausgewähltes Transportunternehmen.

4. Eigentumsvorbehalt

Die Adler Apotheke behält sich das Eigentum an der versendeten Ware vor, bis der Kunde den vollen Kaufpreis inklusive etwaiger Versandspesen und Portogebühren bezahlt hat.

5. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die auf unserer Webseite ausgewiesenen Versandkosten beinhalten Porto, Verpackung, Verpackungsaufwand und eventuell Bankspesen (Wechselgebühren).

Die Bezahlung erfolgt entweder per Kreditkarte, SOFORT-Überweisung oder per Vorauskasse. Nach durchgeführter Bestellung erhalten Sie als Kunde eine Bestellbestätigung. Im Falle einer Vorauskasse erhält der Kunde nach Bestellung eine Bestellbestätigung auf welcher der Zahlbetrag sowie die Versandkosten und unsere Bankdaten vermerkt sind. Erst nach Erhalt der Zahlung versendet die Adler Apotheke die Ware.

Informationen über Versandspesen und Porto erhält der Kunde auf Wunsch vorab auch per E-Mail (bestellung@adlerapotheke.at) oder telefonisch (Mo-Fr 08:00 – 11:30 und 14:00 – 17:00) +43 (0) 6542 573 82 99 zum Ortstarif.

6. Umsatzsteuer

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen österreichischen Umsatzsteuer.

Die Adler Apotheke beliefert grundsätzlich nur Endabnehmer und kann daher keine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung an Unternehmen in andere EU-Länder oder ins EU-Ausland durchführen.

7. Widerrufsrecht und Reklamationen

Das gesetzliche Widerrufsrecht beträgt grundsätzlich 14 Tage ab Erhalt der Ware. Es gilt jedoch nicht für Waren, die versiegelt geliefert wurden, und deren Versiegelung nach erfolgter Lieferung entfernt wurde, sowie für Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes (insbesondere zur Einhaltung der Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes) oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind.

Ebenfalls keinem Widerrufsrecht unterliegen Sonderanfertigungen von Mineralstoff-Essenzen, Gelen, Cremegelen und Salben oder andere für den Kunden gesondert angefertigte Waren.

Die Kosten für die Rücksendung der bestellten Ware trägt der Kunde.

Die genauen Bedingungen für das Widerrufsrecht des Kunden entnehmen Sie bitte der Belehrung über das Widerrufsrecht der Adler Apotheke.

Mit erfolgter Bestellung bestätigt der Kunde über sein gesetzliches Widerrufsrecht belehrt worden zu sein.

8. Gewährleistung

Ist der Kunde Verbraucher (§ 1 Abs 1 KSchG), so gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Ist der Kunde hingegen Unternehmer gilt Folgendes:

Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Übernahme unverzüglich nach Stückzahl, Gewicht und Verpackung zu untersuchen. Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Mängel bis zum Ablauf des Werktages zu rügen, der auf die Lieferung der Ware folgt. Bei der Rüge eines versteckten Mangels, der trotz ordnungsgemäßer Erstuntersuchung zunächst unentdeckt geblieben ist, muss die Rüge bis zum Ablauf des auf die Feststellung folgenden Werktages erfolgen, längstens aber binnen zwei Wochen nach Lieferung der Ware. Die Rüge muss innerhalb der vorgenannten Frist schriftlich oder per E-Mail zugehen. Eine fernmündliche Mängelrüge reicht nicht aus. Aus der Rüge müssen Art und Umfang des behaupteten Mangels eindeutig hervorgehen.

Der Kunde ist verpflichtet, die beanstandete Ware am Untersuchungsort zur Besichtigung durch Mitarbeiter der Adler Apotheke, Lieferanten der Adler Apotheke oder von ihr beauftragte Sachverständige bereitzuhalten.

Die Beweislast dafür, dass etwaige Mängel bereits im Zeitpunkt der Übergabe vorhanden waren, trägt der Kunde.

9. Haftungsbeschränkung

Die Adler Apotheke haftet nur für Sach- und Vermögensschäden, die von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind. Die Adler Apotheke haftet außerdem nur bis zur Höhe des Kaufpreises und nur für Schäden, die bei Vertragsabschluss vernünftigerweise vorhersehbar waren.

Ist der Kunde Unternehmer (§ 1 Abs 1 KSchG) gilt darüber hinaus Folgendes:

Der Ersatz von Mangelfolgeschäden, des entgangenen Gewinns und reiner Vermögensschäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen.

Für das Vorliegen groben Verschuldens ist der Kunde beweispflichtig.

10. Datenschutz

Jeder Kunde, der im Fernabsatz Waren der Adler Apotheke erwerben möchte, muss sich vor der ersten Bestellung unter der Adresse webshop.adlerapotheke.at unter Angabe von Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Postdresse und Telefonnummer registrieren.

Bei Registrierung stimmt der Kunde der Datenschutzerklärung der Adler Apotheke zu. Diese Zustimmung kann jederzeit (telefonisch, schriftlich oder mittels E-Mail an info@adlerapotheke.at) widerrufen werden.

11. Rechtliche Vorschriften – Firmenbuchgericht

Das für die Adler Apotheke zuständige Firmenbuchgericht ist das Landesgericht Salzburg.

Alle relevanten Bestimmungen zum Fernabsatz- und Apothekengesetz sind zu finden unter der Adresse www.apothekerkammer.at.

Die für die Adler Apotheke zuständige Behörde ist das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen.

12. Information und Beratung

Unter +43 (0) 6542 573 82 99 bietet die Adler Apotheke ihren Kunden eine Informations- und Beratungshotline zum Ortstarif an (Mo bis Fr von 08:00 bis 11:30 und von 14:00 bis 17:00 Uhr).

13. Schlussbestimmung / Salvatorische Klausel

Auf die vorliegenden AGB gelangt österreichisches Recht, unter Ausschluss seiner Verweisungs- und Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechts, zur Anwendung.

Für alle sich aus den vorliegenden AGB mittelbar oder unmittelbar ergebenden Streitigkeiten wird die örtliche Zuständigkeit des für Zell am See sachlich zuständigen Gerichtes vereinbart.

Sollten Bestimmungen der vorliegenden AGB ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleiben davon die übrigen Bestimmungen unberührt. Diese Bestimmungen gelten dann durch gültige und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt, welche dem beabsichtigten Zweck der ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmungen am ehesten entsprechen.